Sweet date treats

 

 

 

Ich bin mir sicher, dass es vielen von euch genau so geht. Es ist Nachmittag, dass Mittagessen ist schon eine Weile her und man bekommt Lust auf etwas Süßes. Dabei denke ich zuerst an Schokolade, Kuchen oder andere Süßigkeiten, möchte dann aber irgendwie doch nichts Ungesundes essen und bin so etwas verärgert.

Nun habe ich jedoch die perfekte Alternative gefunden. Diese cremigen Dattelbällchen sind ein wahrer Genuss, denn sie vergehen langsam auf der Zunge. Sie schmecken einfach wahnsinnig gut, fast wie Karamell, und sind wunderbar cremig. Außerdem bestehen sie nur aus natürlichen Produkten, sind auch ganz einfach zu machen und gehören so zu meinen Top-Favoriten! 

    

    

Zutaten (15 - 20 Bällchen):

 

75 g Cashews

8 Datteln

2 EL Ahornsirup

1/2 TL Vanilleextrakt

 

Kokosflocken zum Wälzen

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung:

 

Einfach die Cashewnüsse so lange zerkleinern (am besten in einem Food-Processor), bis sie zu einer bröseligen Masse werden. Dann alle restlichen Zutaten zugeben & wieder mixen, bis der Teig kompakt ist und sich vom Rand des Gefäßes lösen lässt. Anschließend den Teig für 50 min kühl stellen und danach kleine Kugeln formen. Diese werden dann  in einem Teller mit Kokosflocken gedreht.

FERTIG ! 

kontakt@healthspiration.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
by anna, julia und johanna