Bärlauch-Faltenbrot

#tbt the sunny spring days! Der April macht wortwörtlich was er will – ich kann mich mit diesem Wetter nach den vergangen warmen Frühlingstagen eher nicht anfreunden. Umso mehr habe ich mit diesem sehr einfachen Bärlauchrezept Freundschaft geschlossen.  Ich, als ultimative Brotliebhaberin, bin natürlich davon begeistert, jedoch hoffe ich, dass auch dich dieses Rezept überzeugt. Aber  sei schnell, denn die Bärlauchsaison ist schon fast wieder vorbei.

 

 

Zutaten für eine Kastenform:

 

300g Dinkel- Vollkornmehl

200g Dinkelmehl

20g Frischhefe

10g Salz

350g Wasser

 

4 EL Bärlauchpesto

evtl. etwas frischen Bärlauch

 

Alle Zutaten zu einem Hefeteig verarbeiten und ca. 30 Minuten gehen lassen. Im Anschluss den Teig zu einem Rechteck ausrollen, mit Bärlauchpesto  bestreichen und evtl. mit etwas frischem zerkleinertem Bärlauch bestreuen. Das Rechteck in fünf gleichmäßig breite Streifen schneiden und “W-förmig“  zusammenfalten.  Mit den Faltenrücken nach oben in einer passendbreite (wie die Streifen) mit Backpapier ausgelegten Kastenform aneinander stapeln. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 200 Grad goldbraun (ca.25 Minuten) backen.

johanna

 

kontakt@healthspiration.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
by anna, julia und johanna