Glasnudeln mit Süßkartoffel und Spinat

Sushi, Thai-Curry, Pizza, Chili, Tortillas – Essen aus anderen Ländern begeistert mich mindestens genau so sehr, wie unsere traditionellen Gerichte. Mit ein bisschen Kreativität und den richtigen Zutaten schafft es auch fast jeder, ein bisschen ausländischen Flair nach Hause zu bringen. Nachdem ich meine Familie am Wochenende mexikanisch bekochte, entschied ich mich heute für den asiatischen Raum. Mit Glasnudeln, Süßkartoffeln, Spinat, Sojasauce, Sesam und Cashewkernen versuchte ich mein Glück und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.  Manche von euch werden sich vielleicht fragen, was Glasnudeln überhaupt sind, daher kurz eine Erklärung:

Glasnudeln kommen aus der ostasiatischen Küche, sind fast durchsichtig und sehr dünn. Inhaltsstoffe sind Stärke, die Mungbohne und Wasser. Die Mungbohne gehört zu der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler, ist eine Hülsenfrucht  und wird in Indien schon seit Tausenden von Jahren abgebaut. Ihr solltet sie jedoch nicht mit der Sojasprosse verwechseln.  Außerdem gibt es  Süßkartoffelglasnudeln, welche in Korea mit Hilfe von Süßkartoffelstärke hergestellt werden. Die Nudeln enthalten kein Fett, kein Eiweiß und auch kein Salz. Glasnudeln beinhalten ca. 2,5 Prozent Ballaststoffe und 88 Prozent Kohlenhydrate.Quelle:http://www.helpster.de/inhaltsstoffe-von-glasnudeln-erklaerung_194860

 

Zutaten für 2 Personen:

100g Glasnudeln

1 große Süßkartoffel

1 große Frühlingszwiebel

1 kleine Zwiebel

4 EL Sojasauce

70g Spinat (ich habe gefrorenen verwendet)

2 EL schwarzer Sesam

2 EL weißer Sesam

Cashewkerne

Glasnudeln in heißen Wasser ca. 3-4 Minuten ziehen lassen und im Anschluss abschrecken. Zwiebel fein würfeln und in Öl leicht anschwitzen. Die in Streifen geschnittene Süßkartoffel hinzufügen und mit den Zwiebeln anrösten. Wenn die Süßkartoffelnfast weich ist mit Salz und Pfeffer würzen und den Spinat hinzufügen. Zum Schluss mit Sojasauce ablöschen. Frühlingszwiebel klein würfeln und mit den Glasnudeln vermengen. Das Glasnudelngemisch mit den Süßkartoffeln und schwarzem sowie weißem Sesam vermischen. Mit Cashewkernen anrichten und servieren.Bon appetit!

 

kontakt@healthspiration.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
by anna, julia und johanna