Vegetarisches Highlight in der tschechischen Hauptstadt

 

Reisen, die Welt erkunden, neue Kulturen kennen lernen und neues Essen ausprobieren - das alles beschreibt ein weiteres wundervolles Hobby von mir. Gutes Essen, schöne Restaurants und die richtige Atmosphäre ist mir wichtig, wie ihr vielleicht bereits mitbekommen habt. Daher ist mir auch im Urlaub gutes Essen sehr wichtig. Nicht, dass ich nicht gerne zum typischen Italiener gehe, aber diesen finde ich doch überall. Daher bin ich immer auf der Suche nach neuen kleinen Cafés und Restaurants, egal ob bei uns oder in anderen Ländern. Gibt es doch nichts besseres, als ein Dinner in einem Restaurant mit toller Atmosphäre und gutem Essen. Genauso eines habe ich letzte Woche in Prag entdeckt. Nur 10 Minuten zu Fuß von der Innenstadt entfernt liegt das kleine vegetarische Restaurant Etnosvet direkt an einer Hauptstraße. Betritt man es, wird man sofort von einer netten Bedienung begrüßt und gefragt, ob man im Freien oder im Restaurant speisen möchte. Kaum zu glauben aber wahr, verfügt das kleine Lokal tatsächlichen über einen kleinen Hinterhof. Möbel aus Paletten, viele Kissen und Kerzen verwandeln die kleine Terrasse zu einem echten Highlight. Abgerundet mit Musik, könnte man meinen, von der Großstadt entflohen zu sein. Nachdem man uns die Speisekarten brachten entschieden wir uns erstmal für zwei selbstgemachte Eistees. Nicht nur diese überzeugten mich, sondern auch die Tagesuppe, nämlich eine Walnusssuppe. Zur Hauptspeise bestellten wir Falafel mit Humus und Fladenbrot sowie einen Burger. Das Essen schmeckte wirklich fantastisch und auch der Service konnte sich sehen lassen. Ich bin mir sicher, dass das vegetarische Essen auch manch einen Fleischliebhaber überzeugt hätte. Daher mein erster Restauranttipp für all jene, die eine Städtereise nach Prag planen. Der Preis für das Abendessen ist absolut angemessen. Nicht ganz so billig wie andere Restaurants in Prag, aber auch nicht wirklich teuer. Eine Tischreservierung ist durch die Homepage des Restaurants in kürzester Zeit erledigt.

Bild 1 wurde nicht selbstgemacht. Quelle: Tripadvisor

 

Mir gefällt Prag sowieso sehr gut. Denn nicht nur ein Spaziergang am der Moldau ist wunderschön, sondern auch der Ausblick von der Prager Burg ist wirklich fantastisch.  Einige Sehenswürdigkeiten, wie das tanzende Haus, mehrere Einkaufsstraßen und auch der typische tschechische "Baumkuchen" machen die Stadt der Lichter, wie sie auch genannt wird, zu einem empfehlenswerten Ausflug.

kontakt@healthspiration.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
by anna, julia und johanna